• Downloads
  • Kontakt
  • Karriere
Kontakt

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie. Rufen Sie uns an, mailen Sie uns oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

+49 5941 604-279

info@neuenhauser-ut.de

Zur Kontaktseite

Alles auf grün!

Mit dieser Pressemitteilung möchten wir Sie über die Produktneuigkeiten aus unserem Haus informieren. Gerne hätten wir Ihnen diese in München auf der IFAT im Mai diesen Jahres live präsentiert, müssen die Vorführungen aufgrund der aktuellen Situation jedoch bis auf weiteres verschieben. Zu gegebener Zeit werden wir dies nachholen und Sie in gewohnter Weise, mit einem kompetenten Ansprechpartner vor Ort, über unser Produktportfolio informieren.

Im Bereich der mobilen Ein-Wellen-Zerkleinerer bekommt die TARGO-Reihe Zuwachs. Der TARGO 3000 ist ab sofort auch mit dem Namenszusatz XD erhältlich. Was verbirgt sich hinter den Buchstaben XD? eXtra Duty, was übersetzt „extra stark“ bedeutet. Mit 38 Tonnen Gesamtgewicht wiegt der XD ganze sechs Tonnen mehr als die Standard Maschine. Der neue TARGO 3000 XD zählt damit zu einem echten Schwergewicht in seiner Klasse.

 

Ausgestattet mit einem dreistufigen Getriebe, das eigens für Neuenhauser entwickelt wurde, übt der Direktantrieb noch mehr Kraft auf die Zerkleinerungswalze aus. Eine entsprechende Anpassung des Gegenkamms sowie der Zugstange, dickere Verschleißbleche und eine neue Befestigung der Walzenwerkzeuge wurden von unseren Konstrukteuren gleich mitberücksichtigt und optimal in die Gesamtkonstruktion eingefügt.

 

Saubere Sache

Der TARGO 3000 XD hat einen einfach zu bedienenden Reinigungsmodus. Per Knopfdruck dreht sich die Zerkleinerungswalze mit sechs Umdrehungen pro Minute im Rückwärtsgang. Der Gegenkamm wird dabei in bestimmten Intervallen an die Walze gedrückt und reinigt diese.

 

Intergiert in den neuen Unterwagen finden die Kettenlaufwerke ihren Platz. Die Labyrinthabdichtung der Walzenlagerung wurde verstärkt und bietet Drähten und Seilen keine Möglichkeit, in den Bereich der Lager einzudringen.

 

Neben unseren Trommelsiebmaschinen sind ab sofort auch unsere mobilen Sternsiebe der SuperScreener Reihe mit hybriden Antrieben erhältlich. Der Hybridantrieb vereint die reduzierten Betriebs- und Wartungskosten mit dem Vorteil der einfach zu handhabenden Hydraulik.

 

Die höhenverstellbare Dosierschnecke ist bei den Sternsieben optional im Bunkerauslauf montiert. Diese neue, durch eine Feder vorgespannte Dosierschnecke, sorgt für einen gleichmäßigeren Materialaustrag und damit zu einem noch besseren Siebergebnis. Die Federvorspannung verhindert ein mögliches Blockieren der Dosierschnecke. Bei einer Blockade weicht die diese durch ihr Eigengewicht nach oben aus.

 

Die stetige Weiterentwicklung der Siebsterne, für unterschiedlichste Einsatzmöglichkeiten, ist für uns selbstverständlich. Gemeinsam mit einem unserer Kunden haben wir weiter an der Standfestigkeit der Sterne gefeilt. Was bietet sich dazu besser an, als der Einsatz in einem Basaltsteinbruch? Härter geht nicht!

 

Der selbstfahrende Dolly “Sputnik Mover“ ist in vielen kleinen Details weiter optimiert worden. Ein On-Board Luftkompressor gehört jetzt ebenso zu den Optionen, wie auch die kabellose Fernbedienung.

 

Alle mobilen Maschinen sind mit Motoren der aktuellen Abgasnorm Stufe V erhältlich.

 

Im Bereich der stationären Zerkleinerungstechnik wird es ab Herbst den neuen Ein-Wellen-Zerkleinerer ZERBERUS 3000 geben. Diese Maschine ist der große Bruder des TARGO 3000. 315 KW elektrische Antriebsleistung und ein Walzendurchmesser von 850 mm machen Freude auf mehr und öffnen den Weg für neue Einsatzmöglichkeiten. Seien Sie gespannt!

 

Des Weiteren wird fleißig an einer Feinzerkleinerung für den Wertstoff- und Ersatbrennstoffbereich gefeilt.

 

Neues aus der Neuenhauser Gruppe

In Zusammenarbeit mit unserem Partnerunternehmen Europress Umwelttechnik GmbH aus Lathen im Emsland, bieten wir Komponenten und schlüsselfertige Lösungen im Bereich der Gewerbeabfallaufbereitung an. Angefangen von der Dosierung über die Zerkleinerung und Separierung bis hin zur Kanalballenpresse können die Kunden alles aus einer Hand erhalten. 


Fazit: Gemeinsam sind wir noch stärker!

Die höhenverstellbare Dosierschnecke arbeitet mit ihrem Eigengewicht und wird durch einen Hebelmechanismus und einer vorgespannten Feder unterstützt.

Selbstfahrender Dolly “Sputnik Mover".